Iphone X Cover mit Spiegel und LED Beleuchtung
RX550 2GB Sapphire Pulse
Neu HD6450 1GB Sapphire LPP1xDVI1xHDMI1xVGA Großansicht

HD6450 1GB Sapphire LPP1xDVI1xHDMI1xVGA

ES-6231

  • Radeon HD6450
  • 1GB
  • DDR3
  • PCI-E
  • VGA
  • DL-DVI
  • HDMI
  • Passiv

mehr Details

lagernd

35.99 € inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

mehr Informationen

SAPPHIRE Technology hat soeben seine auf der AMD-Technologie basierende Grafikkartenfamilie mit neuen HD 6000 Einstiegs- und Mainstream-Modellen mit Support für Multiscreen-Konfigurationen und stereoskopische 3D-Bildschirme erweitert.

Diese Karten sind mit der aktuellen Grafikchiptechnologie und einer großen Auswahl an Speicher- und Ausgabekonfigurationen ausgestattet. Alle Modelle verfügen über AMD DX 11 Engines der 2. Generation sowie eine integrierte AMD Hardware-Videodekodierung (UVD - Universal Video Decoder) der 3. Generation mit Support für Blu-ray™ 3D auf stereoskopischen 3D-Displays per HDMI 1.4a. Versionen mit DisplayPort-Ausgang bieten zudem Unterstützung für die Eyefinity Multiscreen-Technologie. Eyefinity ermöglicht nicht nur Multiscreen-Gaming, sondern auch die Darstellung von Foto-, Musik- und Dokumentanwendungen auf einer aus 3 oder mehr Bildschirmen bestehenden Display-Oberfläche und damit eine enorme Produktivitätssteigerung.

Die SAPPHIRE HD 6670, die leistungsfähigste Grafikkarte der Reihe, benötigt keinen zusätzlichen Stromanschluss und garantiert als Upgrade-Option für bestehende PC-Systeme die Kompatibilität mit topaktuellen Spielen und Anwendungen. Die zwei verfügbaren Versionen dieser Karte sind die SAPPHIRE HD 6670 mit 1 GB GDDR5 Speicher und DVI-, HDMI- und DisplayPort-Ausgängen und die SAPPHIRE HD 6670 mit 512 MB GDDR5 und DVI-, HDMI- und VGA-Ausgängen für eine flexible Konfiguration. Beide Dual-Slot-Karten verfügen über 480 Stream-Prozessoren und 24 Textureinheiten sowie einen Chiptakt von 800 MHz und einen Speichertakt von 4 GHz für eine herausragende Performance. Dazu sind sie mit dem exklusiven SAPPHIRE Arctic Cooler ausgestattet, der höchste Laufruhe und einen effizienten Betrieb garantiert.
Für den kleinen Geldbeutel gibt es die SAPPHIRE HD 6570, die alle Funktionen der Serie besitzt, aber hinsichtlich von Performance und gewissen Low-Profile-Optionen leicht abgespeckt wurde. Die SAPPHIRE HD 6570 ist eine Dual-Slot-Grafikkarte in voller Bauhöhe mit 512 MB GDDR5 Speicher und einem Speichertakt von 4 GHz (effektiv) bzw. einem Chiptakt von 650 MHz. Außerdem verfügt sie über DVI-, HDMI- und VGA-Ausgänge. Die zwei verfügbaren Low-Profile-Modelle besitzen dieselbe Ausgangs-Konfiguration bzw. denselben Chiptakt, bieten aber wahlweise eine Speichergröße von 2 GB oder 1 GB DDR3 bei 1,6 GHz (effektiv). Diese Karten verwenden lüftergestützte Single-Slot-Kühler und werden mit speziellen Low-Profile-Blenden zur Installation in flachen Gehäusen ausgeliefert.
Die neue Einsteigerkarte für diese Technologie ist die SAPPHIRE HD 6450. Alle Versionen dieses Modells besitzen eine geringe Bauhöhe und werden mit Blenden für normale und flache Gehäuse ausgeliefert. Die Eyefinity Version verfügt über 512 MB GDDR5 Speicher mit einer effektiven Taktgeschwindigkeit von 3,2 GHz. Dazu bietet sie DVI-, DisplayPort- und VGA-Ausgänge sowie einen lüftergestützten Single-Slot-Kühler. Die beiden anderen Low-Profile-Modelle sind wahlweise mit 512 MB oder 1 GB DDR3 Speicher mit einer effektiven Taktgeschwindigkeit von 1334 MHz sowie mit DVI-, HDMI- und VGA-Anschlüssen erhältlich. Die DDR3-Karten verfügen über passive bzw. geräuschlose Kühler, die sie ideal für Anwendungen wie HTPCs machen.
Die SAPPHIRE HD 6000 Serie unterstützt den zertifizierten Catalyst DirectX® 11 WHQL Grafiktreiber von AMD, der zusammen mit dieser Hardware-Generation Support für alle wichtigen DirectX® 11 Level-Funktionen wie DirectCompute 11 Anweisungen, Hardware-Tessellierung und Multithread-Kommunikation mit System-CPUs bietet. Ebenfalls enthalten ist APP (Accelerated Parallel Processing)-Support, mit dem sich per Stream-Processing bestimmte Anwendungen wie Video-Transcoding und Rendering-Aufgaben durch Ausführen von Anweisungen über die GPU- und nicht die CPU-Architektur beschleunigen lassen.

Data sheet

General
Mindestsystemvoraussetzungen CD-ROM
Auflösung (maximal|digital) 2560 x 1600 Pixel
Min. benötigter RAM 1024 MB
CUDA nein
Parallele Verarbeitungstechnologie Nicht unterstützt
TV Tuner integriert nein
PhysX nein
DirectX-Version 11
Shader Model-Version 5.0
OpenGL-Version 4.1
Min. Systemstromversogung 400 W
Kühlung Passiv
Grunddaten
Hersteller Sapphire
Herstellernummer 11190-02-20G
EAN 4895106258099
Anschlüsse & Schnittstellen
DVI Anschlüsse 1
Anzahl VGA (D-Sub) Anschlüsse 1
Schnittstelle PCI Express 2.0
Anzahl HDMI Anschlüsse 1
Dual-Link-DVI ja
Breite der Speicherschnittstelle 64 Bit
HDMI ja
Kompatibilität
Mac kompatibel nein
kompatible Betriebssysteme Win 7
Display
Auflösung (maximal|analog) 2048 x 1536 Pixel
Maximale Auflösung 2560 x 1600 Pixel
Prozessor
Streamprozessoren 160
Prozessor-Taktfrequenz 625 MHz
Grafik
Grafikprozessorenfamilie AMD
GPU Radeon HD6450
Separater Grafik-Adapterspeicher 1 GB
Grafikkartenspeichertyp GDDR3
HDMI-Version 1.4a
Arbeitsspeicher Spezifikationen
Speichertaktfrequenz 1334 MHz
Gewicht & Abmessungen
Höhe 94 mm
Breite 22 mm
Tiefe 146 mm

30 andere Artikel in der gleichen Kategorie:

Angesagte Kategorien